AZW

PROJEKTDATEN

  • Jahr: 2024
  • Standort: Architekturzentrum Wien
  • Status: fertiggestellt
  • Kategorie: Ausstellungsarchitektur
  • Fotos: © Lisa Rastl, Esel
  • Kuratorinnen: Karoline Mayer & Katharina Ritter, Az W
  • Grafik: LWZ & Manuel Radde

PROJEKTBESCHREIBUNG

Projektbeschreibung

Unsere Ausstellungsarchitektur für die Ausstellung „Übertourismus“ im Architekturzentrum Wien kontextualisiert die Ästhetik einer Ferienmesse und interpretiert diese in abstrahierter Gestaltung. Acht inselartige Themenbereiche zu Reise, Hotel, Stadt, Dorf, Natur, Alm, Sonne & Plan ordnen sich frei in der Ausstellungshalle an, die durch Überkopfschirme markiert werden. Diese nicht-lineare Anordnung ermöglicht eine losgelöste Orientierung im Raum.

Der Eingangsbereich, gestaltet wie ein Reisebüro mit digital animierter Rückwand, empfängt die Besucher:innen. Drei Hotelzimmer-Displays in den Fensternischen aus unterschiedlichen Epochen bieten einen immersiven Blick auf die Entwicklung des Tourismus.

Kulissenartige Holzgerüste schaffen eine offene, fließende Struktur im Raum und vermitteln mit wechselnden Schau- und Rückseiten eine Varianz zwischen Fassade und Hinterland. Durch Leerstellen und runden Löchern in den Ausstellungsspalieren werden Durchblicke in andere Ausstellungsbereiche freigelegt und die Vielschichtigkeit der Tourismusthemen auch räumlich verhandelt.

Das modulare Design ermöglicht eine flexible Anpassung an verschiedene Ausstellungsorte und macht das Konzept sehr vielseitig einsetzbar. Diese Flexibilität ist folgt dem Messeprinzip, um die Ausstellung einem breiten Publikum auch als Wanderausstellung nahezubringen.