ASAP-ZT GmbH


AGENCY FOR SPATIAL AND ARCHITECTURAL POTENTIAL

ASAP-ZT Gmbh

Wir wollen das Unmögliche denken, um das Undenkbare möglich werden zu lassen. Wir sind selbstständig, weil wir zusammen arbeiten wollen. Wir konnten Menschen finden, die uns ihre Projekte anvertraut haben, ohne uns als Planer zu kennen. Wir haben für sie gute Projekte gebaut, fristgerecht und im Budgetrahmen, obwohl wir jung waren. Wir machen Architektur, obwohl es leichtere Jobs gibt - seien wir ehrlich. Wir haben gelernt mit dem Undenkbaren zu rechnen. Das treibt uns an.

Mittlerweile bringen wir als Team ASAP in Summe mehr als 30 Jahre Erfahrung ein, wir sind eine eingespielte Mannschaft und haben viel Spaß in unserem Büro. Wir lieben Architektur, das Bauen, das Entwerfen, das gemeinsame Arbeiten. Wir arbeiten mit Leidenschaft, derzeit vorwiegend an Projekten im mehrgeschossigen Wohnungsbau, Bestandsumbauten, Urban Design sowie Interior Design.
Uns verbindet der Anspruch für den Menschen zu planen, klug, einfach und ehrlich zu bauen, Kosten, Qualitäten, Termine und all die beteiligten Menschen eines Projektes zusammenzuführen, um das jeweils beste Projekt zu ermöglichen. Wir glauben, dass Architektur unser aller Leben prägt, funktional sein muss, nachhaltig, aber auch immer vorrausschauend agieren sollte.

ASAP steht für Agency for Spatial and Architectural Potential. Wir wollen in jedem Projekt die räumlichen und architektonischen Potentiale herausarbeiten, konkretisieren und entwickeln. Erst dann entsteht Architektur!

Wir bieten alle Planungsphasen laut HOA. Wir beraten, begleiten und entwickeln Projekte in allen Größenordnungen.

Am liebsten jedoch gestalten wir gemeinsam Visionen.

AS SOON AS POSSIBLE
AS SUPER AS POSSIBLE
AS SMART AS POSSIBLE

HOJ

DR. JOCHEN HOOG
ARCHITEKT ZT

2017 ASAP-ZT GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter
2015 Gründung ASAP
2015 Dissertation
2015- Lektor, FH Campus Wien – Green Building
2014 Gründung Agentur für Sperrgebiete der Architekt
2014 Eintritt Architektenkammer Wien, NÖ, B
2012 Gründung AG3
2012- Univ. Lektor TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen
2011 Schütte-Lihotzky Stipendium
2010 Partner Simon Hoog Stütz Architekten ZT
2010 Anerkennung NÖ Baupreis für Wohnhausanlage Tulln
2010 Eintritt Architektenkammer Baden-Württemberg
2008-2010 Bürogemeinschaft Hoog & Simon
2007-2012 Univ. Ass. TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen
2005-2007 EU- Forschungsprojekt VIPA
2005 & 2006 Leistungsstipendium der TU Wien
2004 Diplom mit Auszeichnung, TU Wien
2003 Pfann-Ohmann Preisträger
1999 Gründung atelierPROZESS
1994-95 Ausbildung zum Technischen Zeichner, SSV Architekten Heidelberg

PIU

DI ULRIKE PITRO
ARCHITEKTIN

2015 Gründung ASAP
2013- Univ. LektorIN TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen
2008-2013 Univ. Assistentin TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen
2008-2009 Roland-Rainer-Forschungsstipendium – Kriterien für zukunftsfähiges Stadtwohnen
2007 Gründung orso.pitro
2007 Ablegung der Ziviltechnikerprüfung in Wien
2006 Univ. Lektor TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen
2005–2007 angestellt bei NMPB – Architekten (Nehrer, Pohl, Bradic)
2004–2005 angestellt bei Nehrer+Medek und Partner, Wien
2003 Diplom mit Auszeichnung, TU Wien

SAF

MAG. ARCH FLORIAN SAMMER
ARCHITEKT ZT

2015 Gründung ASAP
2015 Schütte-Lihotzky Projektpreis
2015 Lehrbeauftragter an der TU Wien und an der NDU St. Pölten 2014 Mitarbeit Österreich Beitrag Architektur Biennale Venedig
2013 Staatl. bef. u. beeid. Ziviltechniker, Architektenk. W/N/B
2010-2015 Univ. Ass. TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen
2007-2009 Univ. Lektor TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen
2010 Förderpreis für Architektur der Stadt Wien
2010 Gründung Büro Mag.arch. Florian Sammer
2009 Oberösterreichischer Holzbaupreis für Haus Erica
2003-2010 Projektgemeinschaft sammerstreeruwitz
2003 Europan – Preisträger 1. Preis mit Lina Streeruwitz
2001-2005 Mitarbeit bei Eichinger oder Knechtl, Wien
2001 Diplom Architektur, Akademie der Bildenden Künste Wien

MITARBEITER:

DI Clemens Angerer
DI Georg Tran
DI Anna Obwegeser
Martin Zlabinger
Tobias Lieb
Birgit Moser
Anna Billinger

 

EHEMALIGE MITARBEITER:

DI Yvonne Deyzac
Diana Michiu